Archiv

RUSSISCHE ÄRZTIN CARINA

 

Jeder Tag bleibt ungezält,
wenn du nicht bei mir bist.
Ich sitz da und träume vor mich hin.
Weil du mir Wärme schenkst
und mir zum Glück verhilfst,
wähle ich mein Herz als mein Geschenk.

Solang du sagst das du mich liebst
fühl ich mich wohl bei dir.
Erst wenn mein Spiegelbild zerbricht
stirbt auch ein Teil von mir.
Was die Zukunft bringt,
wohin du gehst, ich bleib bestimmt bei dir. 

Du weckst den Mut in mir,
wenn ich mich einsam fühl.
Bist für mich da!Kannst mich verstehen!
Ich hab sehr früh gespürt,
dass uns das Glück gehört.
Kannst du es fühlen? Kannst du es sehen?

 

Solang du sagst das du mich liebst ..... fühl ich mich wohl bei dir!

1 Kommentar 3.12.06 18:54, kommentieren

Unendlich

Ich hör dich atmen
Es ist spät
Du schläfst ganz fest
Ich liege bei dir
Und halte unsere Träume fest

Es scheint wie immer
Ich kann es selber nicht erklären
Du bist mein Himmel
Doch manchmal sehe ich keinen Stern

Es ist ein bisschen wie September
Bei uns zweien
Nicht mehr so heiß
Es fängt auch längst nicht an zu schneien

Wir sind zusammen
Sind wir es nicht
Ist es vorbei
Das waren immer deine Worte
Diese Erkenntnis macht dich frei

Sag mal liebst du mich noch
Bitte verzeih das ich dich frage
Sag mal spürst du es noch
Was uns zwei unsterblich macht
Es ist nur so ein Gefühl
Eine Traurigkeit ganz wage
Dass wer Träume wirklich lebt
Vielleicht doch einmal erwacht

Ich hab das öfter
Diese Angst dich zu verlieren
Ich red nicht darüber
Welche Frau würd das riskieren

Das ist kein Zweifel
Das ist meine Hysterie
Du große Liebe
Dich gibts nur einmal oder nie

1 Kommentar 3.12.06 18:56, kommentieren

Das Wochenende

Es war so schön mit dir, finds so prima, dass du so spontan bist!

Sollten wir öfter machen, nur halt nächstes mal nciht so viel zum Essen einkaufen!  unsere angst zu verhungern scheint so groß zu sein *g*

 

Ich liebe dich! 

1 Kommentar 3.12.06 18:59, kommentieren

Berlin

 Freu mich schon so sehr auf die Weihnachtsferien und dann gehts ab nach Berlin =) Vorfreude ist eine große Freude^^

 

 

13 Jahre

Zeit wirds

Das gute Ende naht

Welch Wunder

bald geschafft 

1 Kommentar 4.12.06 19:43, kommentieren

Lust und Laune, statt Law and Order

Gedanken in Schulstunden

 

(Mathe) Sprunghaft und hier, schlafend in der Vergangenheit

 

Ich ist die Personifikation der Langeweile. Lang lebe die Langeweile! (Geschichte)

 

(Bio) Eine Zelle, ein Genom ist nicht gleich ein Chromosom. Eine Delle, ein Plenom, ist nicht gleich ein Homosom!

 

(RW) Gruazifix nu amoi, jetzt bin i scho des 13. Joa in der Schule. Zeit wirds. Das Ende naht. Welch Wunder, bald geschafft. Habtacht! 

 

Codogen ist ein Hurz. Hurz ist ein Reh. Ein Reh ähnelt einem Lamm. Ein Lamm ist ein Tier, aber nicht lahm. Lahm ist langsam. Langsam ist nicht schnell. Schnell klebt ein Kleber. Ein kleber wird auch Leim genannt. Ein Leim ist kein Lamm und auch nicht lahm! (BVW)

 

 

1 Kommentar 4.12.06 19:54, kommentieren

"Ich sterbe beim Gedanken daran,
dass ich dich nicht für immer halten kann"

"Lass mich nicht mehr allein sein
Nie wieder, nie wieder, nie wieder"

Ich liebe dich, mein Schatz!


1 Kommentar 11.12.06 19:08, kommentieren

Vorfreude auf Berlin - mit meinem Schatz

Die Stadt ist jetzt leer
Keine Menschenseele mehr hier
Sie sind alle weg
Die Moviestars, die Rockstars und der andere Dreck ? das war?s

Nur du und ich
Und der Himmel über Berlin
Zehnmillionen Tonnen Asphalt
Und der Gestank von Benzin

Wenn ich jetzt noch geh?
Komm, sag mir was bleibt
Am Ort, an dem alles begann
Eine wundervolle Zeit

Denn irgendwo hier
Ich weiß, ich sagte es dir
Hey du bist, du bist so unglaublich
Du bist, du bist so unglaublich

Und es ist immer noch schwer
Hier durch die Straßen zu gehen
In jedem Rinnstein, jedem Baum, jedem Haus und jedem Schild
Etwas von dir zu sehen

Denn du bist überall in dieser Stadt
Und das wird immer so sein
Du bist tief in meinem Herzen
Doch ich fühl? mich trotzdem allein

Irgendwo hier
Ich weiß, ich sagte es dir
Hey du bist, du bist so unglaublich
Du bist, du bist so unglaublich
Du bist, du bist so unglaublich

1 Kommentar 11.12.06 19:09, kommentieren

Dance in Berlin



I wanna satisfy you
if you want me to
I take you by the hand
oh god I dream of you

when we walk on white sand
to the Rio Grande
oh yeah I understand
you need to dance around

I wanna dance in Berlin
when the music begins

1 Kommentar 11.12.06 19:11, kommentieren

Kartenhaus

Du hast mein Leben neu gemacht
steckst mich an mit deiner Kraft
du machst alles so lebenswert
ich will mich nicht dagegen wehrn

Du hast eine Kerze aufgestellt
bringst das Licht in meine Welt
machst mein Leben zum Kartenhaus
auf dir aufgebaut

Wie jedes Wort eine Stimme braucht,
wie der Mond in jede Nacht eintaucht,
wie jede Wahrheit ihr Angesicht
genauso brauch ich dich

Du bist der Wind und du trägst mich hoch
und ich weiß du kannst mich fliegen sehen
und auch mit einem Wort zum Absturz zwingen

1 Kommentar 11.12.06 22:48, kommentieren

Angst

Du hast mein Leben ausgemacht,
und dir nichts dabei gedacht,
du warst der Sinn und der Lebenswert,
und jetzt ist all das nichts mehr wert.
Du löscht meine Kerze einfach aus,
weil du sie nicht mehr brauchst,
machst mein Leben zum Kartenhaus,
und ziehst die unterste Karte raus.

14. Dezember -> Phase vorbei, brauch das halt manchmal, sonst wär mir ja gar fad! ^^

2 Kommentare 11.12.06 22:51, kommentieren